Vernetzter Transport

Wie wird die Logistik von morgen aussehen? Wenn es um die Anforderungen der Kunden geht, dann zeigt sich schon heute ein recht klares Bild. Was an einem Tag – meist per Internet – bestellt wird, soll spätestens am Folgetag bereits angeliefert sein. Das alles mit voller Transparenz und zu sehr geringen Kosten. Unmöglich? Nicht unbedingt, wenn die Transportbranche die Chancen der Vernetzung konsequent nutzt. Schneller, effizienter und Umwelt schonender Güterverkehr ist jedenfalls nur so möglich – etwa, indem die Lieferkette intelligent vernetzt wird und dadurch freie Laderaum-Kapazitäten von Lkw genutzt werden können.

CoTra_1_2017

Die intelligente Vernetzung fängt gerade an, die Logistik auf ein neues Niveau zu heben. Solche fundamentalen Entwicklungen erfordern aber auch eine (fach-)mediale und kommunikative Begleitung. Deshalb haben der EuroTransportMedia Verlag und sein Flaggschiff „lastauto omnibus“ ein neues Magazin aus der Taufe gehoben: Die „CONNECTED TRANSPORT“, die jetzt zur transport logistic-Messe in München erstmals als eigenes Heft erscheint. delta eta durfte als externe Redaktion wirken – vom ersten Themenplan bis zum fertigen Artikel. Wir danken für dieses Vertrauen – und gratulieren den Machern im Verlag zu ihrem Mut, ein wichtiges Thema publizistisch anzupacken!

Aber lesen Sie selbst: www.connected-transport.de