Abschied von delta eta

FRANKFURT AM MAIN. Alles hat seine Zeit. Die des Redaktionsbüros delta eta ist acht Jahre nach der Gründung nun abgelaufen. Laurin Paschek ist seit Anfang des Monats als Creative Director Content bei der Agentur 3st kommunikation in Mainz tätig und wird dort den Corporate Publishing-Bereich weiter ausbauen. Johannes Winterhagen setzt auf fachlich fundierten Journalismus und arbeitet künftig als freier Autor auf den Gebieten Energie, Mobilität und Umwelt.

IMG_1036Gemeinsam danken wir unseren Kunden, die unsere Arbeit zu schätzen wussten. Es waren gute Jahre mit spannenden Begegnungen, Projekten, Reisen und vielen Geschichten, die wir so geschrieben haben, dass wir sie selbst gern lesen wollten. Nun trennen sich die Wege, wie es nun einmal unerlässlich ist, wenn verschiedene Menschen verschiedene Ziele verfolgen. Wir teilen nicht nur viele positive Erinnerungen, sondern auch den gegenseitigen Respekt vor dem Weg des anderen. win

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s