Robert-Mayer-Preis für delta eta

HEILBRONN. Die VDI-Gesellschaft Energie und Umwelt hat mein Buch „Abgeschaltet – Was mit der Energiewende auf uns zukommt“ heute mit dem Robert-Mayer-Preis ausgezeichnet. Begründet wird die Ehrung damit, dass es mir gelinge „die Komponenten Technik – Wirtschaft – Politik mit ihren wechselseitigen Bedingtheiten als die Komponenten herauszuarbeiten, die unsere Energiewelt bestimmen“.

Preisverleihung durch den Heilbronner Oberbürgermeister Helmut Himmelsbach und den Vorsitzenden der VDI-Gesellschaft Energie und Umwelt, Prof. Hermann-Josef Wagner

Preisverleihung durch den Heilbronner Oberbürgermeister Helmut Himmelsbach und den Vorsitzenden der VDI-Gesellschaft Energie und Umwelt, Prof. Hermann-Josef Wagner

Die Auszeichnung freut mich besonders, da sie von Experten vergeben wird, für die ich das Buch eigentlich gar nicht geschrieben habe. Vielmehr soll „Abgeschaltet“ gerade Menschen erreichen, die sich zwar für die Zukunft der Energie interessieren, sich jedoch mit den technischen Grundlagen aufgrund ihres Lebens- und Ausbildungsweges bislang nicht auseinandergesetzt haben.

Den Robert-Mayer-Preis trage ich auch deswegen gerne, weil sein Namensgeber, der Heilbronner Arzt Julius Robert Mayer Wegweisendes zur Geschichte der Physik beigetragen hat: Er formulierte 1842 dem ersten Hauptsatz der Physik, nachdem die Energie in einem geschlossenen System stets erhalten bleibt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s