IAA-Konferenz „Mobil in der Stadt“

Lange haben Städteplaner versucht, die autogerechte Stadt zu schaffen. Nachdem die Vision der Nachkriegsära endgültig gescheitert war, wollte man das Auto systematisch aus der Stadt verbannen. Aber auch dieser Versuch schlug fehl. Nun gibt es eine neue Chance: Das stadtgerechte Auto. Ein vernetztes Auto, das Teil eines umfassenden Mobilitätssystems ist. Ein Auto, das ressourcenschonend und lokal emissionsfrei unterwegs ist. Oder liegen wir nur einer neuen Illusion auf?

Auto und Stadt: Wie sieht die Zukunft des urbanen Verkehrs aus?

Auto und Stadt: Wie sieht die Zukunft des urbanen Verkehrs aus?

Diskutieren Sie diese Frage mit hochrangigen Experten von Daimler, BMW, Continental und Siemens sowie Wissenschaftlern und Industrievertretern auf der Tagung „Mobil in der Stadt“, die am 19. September 2013 als Fachveranstaltung im Rahmen der IAA stattfindet. Das (von mir gestaltete) Programm finden Sie hier. Zentrale Frage der Veranstaltung: Wie gelingt die technische Umsetzung?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s